Donnerstag 2. Juli 2020

Bar Stars erneut beim Cannes Corporate Media & TV Award

Bereits zum dritten Mal in Folge, durften Die BAR STARS die Gäste des internationalen Film Events mit ihren Cocktailkreationen verwöhnen. Diesmal auch mit dabei Luca Valentin, der amtierende World Champion im Flair Bartending.

Bar Stars für Firma DERKSEN auf der GAST 2015



Cosmetic Kitchen - Bademeisterei

Rund 600 Gäste aus Politik und Wirtschaft folgten am Dienstag dem 6. Oktober der Einladung des Seifenkaisers Alexander Kraml und seiner Bademeisterei, um den Launch der neuen Marke „Cosmetic Kitchen“ gebührend zu feiern. Das Team der Bar Stars versorgte die Gäste mit ausgefallenen Cocktail-Kreationen.

 

 

Bar Stars Feuer Show in Slow Motion

FTI Touristik Roadshow 2014 in den Sophiensälen in Wien.

 

Die Bar Stars beim Eurovision Song Contest

 

Beim 60. Eurovision Song Contest versorgte das Team der Bar Stars die prominenten Gäste sowohl in der VIP Lounge als auch in der EBU (European Broadcasting Union) Lounge mit köstlichen Drinks.

Tipp der BAR STARS #3:

Welche Sahne verwendet man zum Mixen? Normale Schlagsahne/Schlagrahm (ca. 30% Fettanteil) aus dem Supermarkt. In flüssiger (nicht geschlagener) Form zu den anderen Zutaten und Eiswürfeln in den Shaker. Durch kräftiges Shütteln des Shakers vermischen sich innerhalb von rund 10 bis 20 Sekunden die Zutaten.

Die BAR STARS Academy

FAQ's, Häufige Irrtümer & Begriffserklärungen

Hier werden Fachbegriffe erklärt, mit Irrtümern abgerechnet und häufig gestellte Fragen beantwortet. Sollten Sie eine Frage haben die hier nicht beantwortet wird, dann schreiben Sie uns doch eine E-Mail!

  • Was bedeutet "Flair"?
    Flair (engl.) = Fingerspitzengefühl, Gespür

  • Barkeeper oder Bartender?
    Die richtige Bezeichnung lautet "Bartender", der "Barkeeper" ist der Eigentümer der Bar! Barkeeper ist ein Begriff der nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz fälschlich verwendet wird.

  • Was ist ein Showbarkeeper?
    So wird ein Flairbartender hierzulande oft genannt.

  • Was ist eine "Showbar"?
    Als "Showbar" bezeichnet man im deutschsprachigen Raum oft eine "Flairbar", international wird so eine "exotische Tanzbar" mit spärlich oder gar nicht bekleideten Tänzerinnen genannt.

  • Was ist ein "Shaker"?
    Ein Shaker ist ein an der Bar gebräuchlicher Schüttelbecher, um darin bestimmte Mixgetränke herzustellen.

  • Was ist ein "Cocktail"?
    Ein Cocktail ist ein meist alkoholisches Mischgetränk. Das englische Wort „Cocktail“ heißt wörtlich übersetzt Hahnenschwanz. Über die Entstehung des englischen Namens ranken sich unterschiedliche Geschichten, die tatsächliche Herkunft des Wortes ist heute nicht mehr aufzuklären.

  • Was ist die "IBA" (International Bartenders Association)?
    Die International Bartenders Association bezeichnet eine Gruppe von Ländern, die sich unter diesem Namen vereinigt haben, um im Getränkewesen eine Art Standard für unterschiedliche Gebiete dieses Fachbereichs zu setzen. Sie wurde am 24. Februar 1951 im Saloon des Grand Hotel von Torquay (England) durch die Vertreter unterschiedlicher europäischen Barkeeper-Vereinigungen gegründet.

  • Was ist die "FBA" (Flair Bartenders Association)?
    1997 wurde eine eigene Organisation als Interessenvertretung und Netzwerk für das Flairbartending gegründet, die Flair Bartenders' Association (FBA).

  • Was ist ein "Barback"?
    Ein Barback ist der Assistent des Bartenders.

  • Was bedeutet "Bar"?
    Eine Bar ist eine Gaststätte, in der Getränke an einem hohen Schanktisch (englisch: bar) ausgeschenkt werden. Entlehnt wurde das Wort Bar im 19. Jahrhundert aus dem englischen bar, das wie das altfranzösischische Wort barre ursprünglich Querstange bedeutete und später eine aus mehreren Stangen bestehende Schranke bezeichnete.
    Die meisten Bars sind nur abends und nachts geöffnet, einige aber auch tagsüber. Je nach Ausrichtung werden Bier und eine Auswahl an alkoholischen Getränken oder vor allem Cocktails angeboten.

  • Was ist eine Flairbottle?
    Eine Übungsflasche aus nahezu unzerbrechlichem Plastik.

  • Was ist "Pyrofluid" bzw. "Fire Liquid"?
    Feuerspuckflüssigkeiten, ähnlich Petroleum.
    Achtung! Wenn Pyrofluid in die Atemwege gerät, drohen sehr schwere gesundheitliche Schäden an der Lunge, die sogar zum Tod führen können. Speziell bei der Anwesenheit von, oder der Verwendung durch, Asthmatiker.

  • Was ist die FBA Pro TOUR?
    Die offizielle internationale Weltrangliste der Flair Bartender.

  • Was ist ein "Pour Spout", oder "Pourer"?

    Ein "Pour Spout", "Pourer" (zu deutsch "Ausgießer") ist ein Gegenstand, der zum Dosieren von Spirituosen und Sirups in Gastronomiebetrieben dient.
    Er wird an Stelle des eigentlichen Flaschendeckels aufgesteckt.

    Den Ausgießer durchläuft in der Regel ein Zentiliter pro Sekunde, sodass die gewünschte Menge durch sekundengenaues Abzählen dosiert werden kann.

Was ist Working Flair?

Beim Working Flair wird normalerweise mit vollen und halbvollen Flaschen gearbeitet, wie es den regulären Arbeitsbedingungen eines Bartenders entspricht.

 

Es ist eine Mischung aus Show und der effektiven Produktion von Cocktails.

Gearbeitet wird mit schnellen, leichten und einfachen Bewegungen, die ohne dass der Service leidet, durchgeführt werden können.

Meist bezieht Arbeitsflair Gläser, eine Flasche, Flasche und Shaker, Garnituren oder gelegentlich 2 Flaschen mit ein.

Die Figuren sind beim Working Flair in der Regel weniger waghalsig, um Gäste nicht zu gefährden, und natürlich sollte auch der Drink in einer angemessenen Zeit fertig gestellt sein.

Was ist Exhibition Flair?

Beim Exhibition Flair, oder Show-Flair wie es auch genannt wird,  ist die Art von Flair Bartending, die zur Unterhaltung und bei Wettbewerben ausgeführt wird. Sie beinhaltet im allgemeinen längere, einstudierte Bewegungsabläufe.

 

Exhibition Flair benötigt normalerweise eine spezielle Vorbereitung und Aufstellung der Flaschen und anderen Zubehörs.

Exhibition Flair beinhaltet oftmals Tricks und Bewegungsabläufe mit mehreren Flaschen oder Shakern. Jonglieren ist ein beliebtes Beispiel für Show-Flair in den USA.

Beim Exhibition Flair werden meist Flaschen mit 4 cl Inhalt verwendet.

In erster Linie geht es bei dieser Art zu mixen um die Show, weniger um die Produktion. Die Flaschen sind nur gering befüllt, um das Gewicht zu verringern und die Flugeigenschaften zu verbessern.

BAR STARS OG
Siebenbrunnengasse 17/7
1050 Wien
+43 (0) 676 / 90 23 848
office@barstars.eu
Darstellung:
http://barstars.eu/